Next in Media: Weiterbildungsprogramm mit Digitalschwerpunkt

Die Veranstaltungsreihe Next in Media ist digitales Empowerment für Journalist*innen. Schwerpunkte des vom  fjum organisierten Programms sind der Ausbau von Digital-Kompetenzen, die Auseinandersetzung mit internationalen Erfolgs-Modellen sowie das Entwickeln zukunftsfähiger journalistischer Ideen und tragfähiger Geschäftsmodelle. Es umfasst Webinare, Live-Workshops, Vernetzungstreffen und Info-Veranstaltungen.

Der Presseclub Concordia ist Kooperationspartner und hat bei folgenden Veranstaltungen den thematischen Schwerpunkt gesetzt:

Angriffe gegen Journalist*innen und Hass im Netz: Wie kann ich mich wehren?

(Online-)Angriffe auf Journalist*innen sind Angriffe auf die Pressefreiheit. Gemeinsam mit der renommierten Medienanwältin Maria Windhager entwickeln Sie in diesem Workshop Strategien, um sich erfolgreich gegen Anfeindungen und Angriffe wehren zu können. Sie erfahren unter anderem, wo Sie Unterstützung von Ihrem Arbeitgeber erwarten können und welche Möglichkeiten Ihnen als freie*r Journalist*in offenstehen. Lassen Sie sich nicht einschüchtern, kennen Sie Ihr Recht!

Hier geht es zur Anmeldung

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 10-13 Uhr

Der Virtuelle Salon zur Medienzukunft mit Anita Zielina 

Wie können Medien die Krise als Chance zur Transformation nutzen? Das diskutieren wir an vier Abenden in kleiner Runde mit JournalistInnen und MedienmanagerInnen, die in Österreich Transformation vorantreiben. Anita Zielina, Leiterin der Weiterbildungsprogramme für Medienführungskräfte an der City University New York, bringt in jeden Salon Inspirationen und Fragestellungen aus den USA mit.

Für diese Runde sind wir schon ausgebucht, bei Interesse an kommenden Salons kontaktieren Sie d.kraus@concordia.at

Stammtisch Digital

Wer kennt das nicht: Für Reflexion ist im hektischen Alltag einfach zu wenig Zeit. Deshalb starten wir im Oktober den „Stammtisch digital“. Am Stammtisch pflegen wir den Austausch über die Sonnen- und Schattenseiten des (digital)journalistischen Arbeitens und des redaktionellen Lebens – mal in der Concordia, ein andermal im Online-Raum. Jammern ist erlaubt, kollegiale Unterstützung willkommen!

Wie bitten zu jedem Stammtisch einen Gast, die/der kurzen Input zu einem Thema gibt. Einige Themen haben wir schon vorbereitet: Angriffe gegen Journalist*innen, die Lage von Freien, Diversität in Redaktionen, gutes (und weniger gutes) Redaktionsmanagement in digitalen Zeiten – andere werden sich im Austausch ergeben. Gern hören wir natürlich auch Ihren Input!

Informationen zur Anmeldung folgen.

Alle Veranstaltungen des Next in Media Programms

21.9., 9.30 Uhr: Social Media als journalistische Tools 
25.9., 16 Uhr: Automated Journalism: Von Daten zu Geschichten am Beispiel der Wien-Wahl 2020
30.9., 16 Uhr: The future of media business
1.10., 9.30 Uhr: Datenanalyse und User-Research
7.10., 13 Uhr: Angriffe gegen Journalist*innen und Hass im Netz: Wie kann ich mich wehren?
15.10., 11 Uhr: Google für investigative Recherche: Finding facts and people 
20.10., 18 Uhr: The changing game of the news industry
29.10., 16 Uhr: The art of newsletters
12.11., 10h: Podcasts: Monetarisierung & Formate der Zukunft
16.11., 9h: Digitale Selbstverteidigung: Grundlagen
23.11., 9h: Digitale Selbstverteidigung auf dem PC
30.11., 9h: Digitale Selbstverteidigung auf dem Smartphone
2.12., 9.30h: Datenvisualisierung – leicht gemacht

Das fjum-Programm Next in Media wird durch den Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der Arbeiterkammer Wien gefördert und entstand in Kooperation mit dem Medienhaus Wien und dem Presseclub Concordia