Die Virtuelle Pressekonferenz

Selbstverständlich trägt der Presseclub Concordia die Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 mit. Statt im Concordia Haus organisieren wir Ihre Veranstaltung deshalb von nun an in der Cloud. Unser Service bleibt dabei gewohnt professionell und unkompliziert.

klsjdajsdhaksjdhasj

Die Virtuelle Pressekonferenz ist ein Angebot für Unternehmen, Organisationen, Event-Veranstalter und alle, die öffentlich kommunizieren. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Computer mit Internetverbindung, Webcam und Mikrofon. Und natürlich Ihre Botschaft. Wir kümmern uns um den Rest.

Die Concordia stellt einen Online-Raum auf der Videokonferenz-Plattform Zoom zur Verfügung. Beim inkludierten Vorab-Test machen wir Sie mit dem Online-Setting vertraut und passen die Einstellungen für das Podium und die Besucher genau Ihren Vorstellungen an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Bildausschnitt einrichten, worauf es beim Ton ankommt und wie Sie problemlos Präsentationen und Videos einbinden. Mit unserer E-Mail-Aussendung erreichen wir genau die Medienvertreter*innen, die für Ihr Thema relevant sind. Und während der Veranstaltung steht Ihnen ein*e Mitarbeiter*in aus unserem Team virtuell zur Seite, kümmert sich um die technische Betreuung und übernimmt auch gerne die Moderation. 

Teilnehmer können unkompliziert über einen Link eintreten und haben im Anschluss die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Zusätzlich kann die Veranstaltung auch auf Facebook, Youtube oder andere Dienste gestreamt werden. Die Bild- und Tonaufnahmen stellen wir Ihnen und interessierten Medienvertreter*innen unmittelbar anschließend zur weiteren Verwendung frei zur Verfügung.

Die Virtuelle Pressekonferenz können Sie ab 490,- Euro buchen. Beratung, Techniktest, Einladungsversand, technische Betreuung und Moderation sind inkludiert. Gerne demonstrieren wir Ihnen vorab, wie die Virtuelle Pressekonferenz funktioniert. Für mehr Informationen und Terminanfragen wenden Sie sich an office@concordia.at.