Einreichung für die Auszeichnung für hervorragenden Journalismus im Gedenken an Claus Gatterer

Bis 31. März können Sie sich für die Auszeichnung für hervorragenden Journalismus im Gedenken an Claus Gatterer bewerben bzw. Arbeiten nominieren. Die Ausschreibung richtet sich an Redaktionen oder Journalist*innen aus Österreich und Südtirol bzw. Journalist*innen, die in Österreichischen oder Südtiroler Medien publiziert haben. Beiträge können in deutscher, italienischer oder ladinischer Sprache in Print, Radio, Fernsehen oder Online veröffentlicht worden sein. Es können Einzelwerke oder auch das gesamte journalistische Schaffen des vergangenen Jahres eingereicht werden. Vorschläge für Preisträger*innen können mit entsprechender Begründung von jedermann eingebracht werden. Gewürdigt werden journalistische Leistungen, die sich im Sinne Claus Gatterers durch kritisches Fragen, soziales Engagement und hohes stilistisches Niveau auszeichnen.

    Vorgeschlagene*r Preisträger*in

    Einreicher*in (sofern abweichend)

    Angaben zur Einreichung

    Begründung

    Bei Einzelbeiträgen

    Bei Einreichung des journalistischen Schaffens

    Uploads
    Bitte laden Sie hier den vorgeschlagenen Beitrag bzw. bei Nominierung eines Werks mehrere Publikationen hoch. Sie haben dafür folgende Möglichkeiten:

    1) Link zum Beitrag/zu den Beiträgen

    2) Direkter Upload als PDF (z.b. für Print-Beiträge, max. 10 MB)

    3) Download-Link zu einem Cloud-Anbieter (z.B. für Audio/Video/Multimedia-Beiträge über 10MB)