PRESSECLUB CONCORDIA

STELLUNGNAHME
17. August 2016

Medienlandschaft wird ärmer

Concordia bedauert die angekündigte Schließung des WirtschaftsBlattes

„Durch die Einstellung des WirtschaftsBlattes wird die österreichische Medienlandschaft wieder um ein Stück ärmer“, bedauert der Präsident des Presseclub Concordia, Andreas Koller, die angekündigte Schließung. Das WirtschaftsBlatt habe in erheblichem Ausmaß zum Meinungspluralismus beigetragen. Koller bedauert auch den neuerlichen Verlust von journalistischen Arbeitsplätzen.

Die Concordia fordert die Verantwortlichen auf, nichts unversucht zu lassen, um den Bestand der Medienvielfalt zu erhalten.