PRESSECLUB CONCORDIA

Concordia Preise 2015
Freitag, 18. März 2016

Preisträger 2015



Die Jury der Concordia Publizistikpreise hat unter dem Vorsitz von Heide Schmidt aus zahlreichen Einreichungen folgende PreisträgerInnen gekürt:

In der Kategorie Presse- und Informationsfreiheit wird die OSZE-Medienbeuaftragte Dunja Mijatovic für ihren über ihre Aufgabe hinausgehenden unermüdlichen persönlichen, oft auch sehr kräfteraubenden Einsatz ausgezeichnet.
Den Concordia Preis in der Kategorie Menschenrechte erhält die junge, sehr engagierte Redakteurin der Wiener Zeitung Marina Delcheva.
Und für sein Lebenswerk wird der vormalige Presse-Chefredakteur und –Herausgeber, Kolumnist und Autor zahlreicher Bücher, Prof. Dr. Thomas Chorherr geehrt.

Die ausführliche Jury-Begründung lesen Sie im Download.

Die feierliche Preisverleihung findet am Montag, dem 2. Mai 2016, im Palais Epstein statt.

Concordia Preis Jury:
Heide Schmidt, Vorsitz
Rubina Möhring und Bert Koschuh, VorjahrespreisträgerInnen
Johann Fritz, Martin Halama, Andrea Helige, Elisabeth Horvath, Heinz Nussbaumer und Barbara Trionfi