PRESSECLUB CONCORDIA

EU-Schreibwettbewerb

„So ähnlich, so verschieden, so europäisch.“


Der Österreichische Gewinner ist...
Micha Josef Beiglböck, 25 Jahre, aus Niederösterreich

Sein Artikel „Zur Lage der Union“ wird auf der Website der Europäischen Kommission veröffentlicht und führenden Medien in Österreich zur Publikation angeboten.
Die angesehenen Mitglieder unserer Jury von „Der Standard“, „Presseclub Concordia“ und der Europäischen Kommission sind am 18. März 2015 in Wien zusammengekommen, um den Gewinner/die Gewinnerin auszuwählen. Die Jurymitglieder haben verschiedene Kriterien bewertet, darunter die Relevanz für das Wettbewerbsthema, die Bedeutung des Artikels für den Leser, die Originalität und die sprachliche Qualität der Arbeit.

Es handelt sich hierbei um einen europaweiten Wettbewerb. Eine Liste der nationalen Gewinner/innen mit ihren jeweiligen Artikeln finden Sie unter writingcompetition.eu.

Neben der Veröffentlichung seines Artikels wird Micha Josef Beiglböck zu einer dreitägigen Studienreise nach Brüssel eingeladen.


Downloads:

Zur Lage der Union
Micha Beiglböck
© Lukas Sauseng