PRESSECLUB CONCORDIA

Gelöbnis

Nach der positiven Entscheidung des Vorstandes über die Bewerbung um Aufnahme als Mitglied in den Presseclub Concordia wird die definitive Mitgliedschaft nach Unterzeichnung folgender Erklärung erteilt:

(1) Ich erkläre, dass ich gemäß der Tradition der Concordia stets bemüht sein werde, das Ansehen des Journalisten- und Schriftstellerstandes zu wahren und mich im Geiste der Kollegialität für die gemeinsamen Interessen einzusetzen.

(2) Ich verpflichte mich, jederzeit für die Freiheit der Meinungsäußerung einzutreten.

(3) Im Bewusstsein der hohen Verantwortung unseres Berufsstandes werde ich bei meiner journalistischen und schriftstellerischen Arbeit immer versuchen, die Folgen zu bedenken, die öffentlich geäußerte Worte haben können. Ich werde mich stets um Fairness bemühen.

(4) Ich verpflichte mich, für die Wahrung der Menschenrechte, der Menschenwürde, der Gleichberechtigung und für die Achtung der Intimsphäre einzutreten sowie gegen jede Diskriminierung von religiösen und ethnischen Gruppen und Minderheiten, insbesonders gegen Rassenhass, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus zu kämpfen.

(5) Ich verpflichte mich, meine Tätigkeit nicht zur Durchsetzung persönlicher Interessen zu missbrauchen, alle Beeinflussungsversuche durch Geschenk- und Vorteilsangebote zurückzuweisen und mich für die klare Trennung von redaktionellen Beiträgen und Werbung einzusetzen.